Wichtig für Schwerhörige: Die Maske mit Durchblick

Ohne Gesichtsmaske kommt zur Zeit niemand in einen Laden oder Bus und Bahn. Schon für Hörende ist es manchmal schwierig, alles gut zu verstehen, was ein Maskenträger sagt.  Noch viel tragischer ist es für viele schwerhörige Menschen, denn sie sind darauf angewiesen, vom Mund „abzusehen“. Daher ist die Maskenpflicht für sie „eine Katastrophe“, findet Audiotherapeutin Rosemarie Muth.

Firmen sind bereits dabei, professionellen Mund-Nasenschutz, der komplett transparent ist, herzustellen – und haben diese bereits der Öffentlichkeit präsentiert. Bis man sie auch in den Geschäften problemlos erwerben kann, hat die Pfarrerin jetzt als kreativen Beitrag eine Maske „mit Durchblick“ konstruiert und auch eine eigene Anleitung geschrieben und zum Download zur Verfügung gestellt: Mund-Nasen-Maske Anleitung.

« Vorheriger Beitrag -
Nächster Beitrag - »