Workshop Impulse für einen inklusiven Gottesdienst


Termin Details


Inklusion ist die Kunst des Zusammenlebens verschiedener Menschen. Zum Gottesdienst sind alle Menschen in ihrer jeweiligen Verschiedenheit eingeladen. Deshalb soll der Gottesdienst so gestaltet und gefeiert werden, dass sich möglichst viele der GottesdienstFeiernden dazugehörig fühlen. Doch es gibt Barrieren – in den Gebäuden, in unseren Köpfen und in den Bildern, die wir voneinander haben. Wie können diese Barrieren beseitigt werden und was braucht es, dass der Gottesdienst inklusiver wird? Dieser Workshop-Tag bietet Bausteine zu theologischen Aspekten zur Inklusion, zu biblischen Inklusionsgeschichten, zu Leichter Sprache u.a. Außerdem geht es um konkrete Gestaltungsideen für inklusive Gottesdienste entlang des Kirchenjahres. Zielgruppe Pfarrdienst, Diakonat, ehrenamtlich Mitarbeitende.

11. Mai 2017, 9.30 – 17 Uhr, Diakonisches Werk Württemberg

Leitung: Gudrun Bosch, Pfarrerin, Diakonisches Werk Württemberg, Stuttgart Rainer Scheufele, Referent Inklusion/diakonische Gemeindeentwicklung, Diakonisches Werk Württemberg, Stuttgart

Kosten: 30,– Euro (inkl. Verpflegung)

Information und Anmeldung: Diakonisches Werk Württemberg. c/0 Gertraut Esser, Telefon 0711 1656-274 e-Mail: esser.g@diakonie-wue.de