„Und ich stehe immer draußen vor der Türe!“ Exklusionsprozesse und biographische Strukturierung von jungen, psychisch kranken, suchtkranken und wohnungslosen Menschen


Termin Details


In seiner Dissertationsschrift „Und ich steh immer draußen vor der Türe!“ (2017 erschienen) stellt der eva-Mitarbeitende Dr. Klaus Masanz eine Gruppe in den Mittelpunkt, die sonst immer nur am Rande steht: Junge psychisch kranke und suchtkranke Erwachsene, die mit komplexen Problemlagen belastet sind und oftmals von Einrichtung zu Einrichtung „gereicht“ werden. Was diese jungen Menschen – Masanz beschreibt sie als „transsektorale Systemprüfende“ – verbindet, ist die tiefgreifende Erfahrung, ausgeschlossen zu sein.

Bei diesem „Treff Sozialarbeit Spezial“ (außerhalb des Jahresprogramms) stellt Klaus Masanz seine Untersuchung vor und diskutiert mit Fachleuten aus der Suchthilfe, der Wohnungsnotfallhilfe und der Sozialpsychiatrie über eine Gruppe junger Menschen, die das Hilfesystem herausfordern und dessen Schwachstellen offenlegen.   Einladung Treff Sozialarbeit Spezial

Termin: 07.12..17 von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Treffpunkt:: Evangelische Gesellschaft, Büchsenstraße 34/36, 70174 Stuttgart
Kostenbeitrag: Der Eintritt ist frei