Risikofaktor Einsamkeit – Seelische Auswirkungen von Seheinschränkungen


Termin Details


Fachtag des Evang. Blinden- und Sehbehindertendienstes Württemberg e.V. (EBSW)

An vielen Aktivitäten in unserer optisch orientierten Welt können blinde und sehbehinderte Menschen nicht teilnehmen. Jeder Weg außerhalb der vertrauten Umgebung muss gelernt werden oder lässt sich nur in Begleitung bewältigen. Zwischenmenschliche Begegnungen reduzieren sich auf das rein Akustische, weil Gestik und Mimik nicht wahrgenommen werden können. Freundschaften aufzubauen und zu pflegen fordert viel physischen und psychische Kraft. Die Betroffenen ziehen sich häufig zurück. Es besteht eine große Gefahr der Vereinsamung.

Vorgesehen sind drei Referate:

  • „Einsamkeit – Gefahren erkennen und richtig handeln“ Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer,
  • Universität Ulm
  • „Siehst Du mich, Gott?“ – Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July
  • „Allein – einsam – isoliert?“  Erfahrungen aus der Sicht von Betroffenen – Dr. Eberhard Hahn

Es wird keine Tagungsgebühr erhoben, über Spenden zur Deckung der Kosten freuen wir uns.

Anmeldung bis 20. März 2019 beim EBSW, Tel. 07191 – 6 00 00; Mail: info@ebsw-online.de

Nähere Informationen: https://aktionsplan-inklusion-leben.de/kshfjqu/wp-content/uploads/2019/02/Flyer-Fachtag-2019-Einsamkeit.pdf