Fachgespräch Religion in SBBZ und Inklusion


Termin Details

  • Datum:
  • Terminkategorien:

am 19. Juni 2020, 9:00 – 15:30 Uhr, in Stuttgart-Degerloch 

Fachgespräch zur religiösen Bildung in Förderschulen und inklusiven Settings, das bewusst im christlich-muslimischen Austausch gestaltet ist.

Das Fachgespräch 2019 zu „SBBZ – wie hältst du es mit der Religion“ hatte erbracht, dass Lehrkräfte und Schulleitungen an (Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren) SBBZ einen islamischen Religionsunterricht und einen Ethikunterricht vermissen. Im Auftrag der Teilnehmenden wandte sich das christlich-ökumenische Tagungsteam an die Kirchenleitungen mit der Bitte, Entwicklungen in diese Richtung zu unterstützen.

Die Antwort der römisch-katholischen und evangelischen Kirchenleitung in Württemberg fiel zugleich förmlich und ermutigend aus. Zurecht wurde darauf verwiesen, dass die Einrichtung dieser Fächer an den SBBZ nicht im Kompetenzbereich der Kirchen, sondern des Staates liege, und im Falle des IRU bzw. des alevitischen Religionsunterrichts nur im Einvernehmen mit den Vertreter/innen der Religionsgemeinschaften auf den Weg gebracht werden könne. Andererseits wurde unterstrichen, dass diese Entwicklungen von Seiten der Kirchen begrüßt und unterstützt würden.

Vor diesem Hintergrund haben wir uns entschlossen, uns in einem nächsten Schritt auf der fachlichen Ebene mit der religiösen Bildung von Kindern und Jugendlichen mit Förderbedarf aus islamischer und christlicher Perspektive zu beschäftigen. Dazu konnten wir Frau Emina Čorbo-Mešić, die erste Sprecherin des Vorstands der Stiftung Sunnitischer Schulrat, für ein Statement gewinnen.

Am Nachmittag möchten wir uns zu Unterrichtseinheiten austauschen. Darum möchten wir Sie bitten, zum Thema Schöpfung Kinder- und Jugendbücher und eigene Unterrichtsmaterialien oder -ideen mitzubringen, die auf einem Materialtisch ausgelegt werden können. So haben alle die Chance des konkreten Austauschs und der Begegnung mit authentischem Material aus dem muslimischen und christlichen Religionsunterricht. Das Programm zum Download:  Flyer Fachgespräch Religion inklusiv