Einander begegnen – Seelsorge und Demenz: Tagung der AltenPflegeHeimSeelsorgenden in Württemberg


Termin Details


16. bis 18. April 2018, Evangelische Akademie Bad Boll – in Kooperation mit den Aktionsplan Inklusion leben

Bewohnerinnen und Bewohner im Heim können sich das, was sie für ihr Wohlbefinden brauchen, im Fortschreiten der Krankheit immer weniger selbst erfüllen. Wie begegnen Seelsorgende solchen Menschen? Prof. Dr. Ralph Kunz führt in die Seelsorge mit Menschen mit Demenz ein und fragt nach dem theologischen Bezug. Melanie Werren zeigt aus ihrer Sicht als Pflegefachkraft und Theologin Begegnungsmöglichkeiten auf und unterstützt uns dabei, ungewöhnliche Momente in der Seelsorge zu entdecken. In zahlreichen Workshops werden Antworten gesucht, wie auf dem Hintergrund der demenziellen Einschränkungen Wohlbefinden erhalten und wie das Personsein gespürt werden kann: In Körpererfahrung, Singen, Gottesdienst feiern und Begegnungen von Mensch zu Mensch.

Tagung Seelsorge und Demenz 2018