Arm und Reich – Amateur-Darsteller zeigen auf, was arm sein für die Menschen bedeutet

Aufführung Arm und reich Bandhaus Theater Backnang: Fotograf Alex Becher

Gesellschaftsanalyse als munteres Spiel des Lebens. Wirklichkeits-Schau als Bühnenshow. Unterhaltung und Spaß, Aufklärung und Problemdebatte zugleich: Das Stück „Arm & Reich“ beschäftigt sich mit der Frage, was Reichtum und Armut eigentlich bedingt und für den Einzelnen bedeutet. Unterstützt vom Fonds „Inklusion leben“ wird das Stück zur Zeit im Bandhaus-Theater in Backnang aufgeführt. Weitere Informationen: http://www.bandhaus-theater.de/

Artikel weiterlesen „Arm und Reich – Amateur-Darsteller zeigen auf, was arm sein für die Menschen bedeutet“

„Wie will ICH wohnen?“

Gruppenbild bei Projekt Wohnmobil im Sonnenhof Schwäbisch Hall

Das Projekt „WohnMobil“ macht Station im Sonnenhof

Der 4. Februar 2017  war ein besonderer Infotag im Mobilé im Haller Sudetenweg. Bewohnerinnen und Bewohner waren mit ihren Angehörigen gekommen, sich über Erfahrungen, Chancen und Herausforderungen nachbarschaftlichen Lebens auszutauschen. Motto des Tages: „Wie will ICH wohnen?“. Eigens dafür war ein „WohnMobil“ – eine Initiative des Diakonischen Werkes Württemberg (und gefördert über das Programm „Impulse Inklusion“) – bereits am Morgen dieses Tages angereist. Als ein mit Infomaterialien reich bepacktes Fahrzeug samt Stellwänden und einem mitgereisten Clown.

Artikel weiterlesen „„Wie will ICH wohnen?““