Herzliche Einladung zur Inklusionstagung im Stift Urach

Bild Inklusionstagung Bad Urach

„Ein Haus für alle. Gemeinde gemeinsam gestalten – Alltag miteinander leben“ ist der Titel der Inklusionstagung vom 5. bis  6. November 2020 im Stift Urach. Die Tagung gibt Anregungen, wie wir unsere Gemeinde gemeinsam gestalten können. Eine Gemeinde, in der sich alle Menschen mit ihren Sorgen und Wünschen willkommen und zu Hause fühlen. Und in der sich alle beteiligen und einbringen können. Freuen Sie sich auf interessante Vorträge, die gemeinsame Arbeit in Gruppen, spielerische Aktivitäten und Gesprächen mit Praktikern aus Kirche, Diakonie und Lebenshilfe. Artikel weiterlesen „Herzliche Einladung zur Inklusionstagung im Stift Urach“

Inklusives Seniorenwochenende: alle Bedürfnisse gut im Blick

Inklusive Seniorentage Bad Urach - Blick in den Speisesaal

Unter dem Motto „MiteinanderAnders“ verbrachten Seniorinnen und Senioren mit und ohne Behinderungen zwei Tage im Stift Bad Urach. Wichtig war dabei, dass die Bedürfnisse aller Teilnehmendem im Blick sind, was Sprache, Bewegung, Geschwindigkeit, Informationsmenge, Nähe und Distanz betrifft, alle Angebote allen offen stehen und alle sich einbringen können. Organisiert hatte das Wochenende der Evangelische Kirchenbezirk Nürtingen. Finanzielle Unterstützung kam vom Fonds „Inklusion leben“. Ein Bericht von Diakonin Monika Petsch Artikel weiterlesen „Inklusives Seniorenwochenende: alle Bedürfnisse gut im Blick“

Inklusion leben auf dem Gaffenberg!

Tolles Miteinander auf dem Gaffenberg in Heilbronn

Die Stadtranderholung auf dem Gaffenberg ist das größte Waldheim Europas. Die ersten vier Wochen der Sommerferien sind mit einem bunten Programm gefüllt, bei dem die Kinder viel Spaß haben und sich den Tag über austoben können. Seit drei Jahren sind Dank der Unterstützung durch den Fonds „Inklusion leben“ auch Kinder mit Sinnesbehinderungen auf dem Gaffenberg mit dabei. Artikel weiterlesen „Inklusion leben auf dem Gaffenberg!“

„Hänsel und Gretel“ als inklusives Musikprojekt

Aufführung Musik am 13. in Bad Cannstatt

Kinder mit und ohne Behinderungen führten gemeinsam Engelbert Humperdincks Märchenoper auf

Die Aufführung der Märchenoper mit dem Cannstatter Kinderchor, den Schülerinnen und Schülern der Helene-Schoettle-Schule und der Schillerschule Bad Cannstatt hat gezeigt, wie Inklusion gehen kann. In gemeinsamen Proben und mit viel Engagement und Begeisterung haben die Kinder und Jugendlichen das Stück erarbeitet und am 3. Juli im Kursaal Bad Cannstatt aufgeführt. Das Projekt wurde unterstützt vom Fonds „Inklusion leben“. Artikel weiterlesen „„Hänsel und Gretel“ als inklusives Musikprojekt“

Mariaberger feiern Partnerschaft mit Kirchengemeinde Neuweiler

Blick ins Publikum beim Mariaberger Tag 2017

Der 41. Mariaberger Tag fand in Neuweiler mit einigen Neuerungen statt

„Nicht über Inklusion reden – machen!“, bekräftigte Bürgermeister Wolfgang Lahl zur Begrüßung beim Mariaberger Tag in Neuweiler am Sonntag, den 31. Oktober 2017. Menschen mit und ohne Behinderungen feierten bereits zum 41. Mal die Partnerschaft mit der diakonischen Einrichtung auf der Alb. Dabei war die Halle voll wie selten zuvor und erst einige zusätzlich herbeigeschaffte Stühle und Tische stellten sicher, dass auch wirklich alle einen Sitzplatz fanden. Bei der Vorbereitung war das Team vom Aktionsplan „Inklusion leben“ begleitet und beraten worden.

Artikel weiterlesen „Mariaberger feiern Partnerschaft mit Kirchengemeinde Neuweiler“