Alle Menschen willkommen heißen!

Neue Arbeit baut Brücken zwischen armen und arbeitslosen Menschen und Kirchengemeinden

Arme, arbeitslose oder auch von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen finden selten oder gar nicht den Weg in unsere an der Mittelschicht orientierten Kirchengemeinden. Viele von ihnen sind aber „berührt und überrascht, dass Kirche sich für sie interessiert“. Eine Broschüre zeigt nun, dass man sich etwas zu sagen hat und sich das Aufeinander-Zugehen lohnt. Das Projekt, aus dem das Heft jetzt entstanden ist, wurde mit Mitteln des Fonds „Inklusion leben“ unterstützt. Hier ist der Download (pdf) möglich: Broschüre_Alle_Menschen_willkommen_heissen

Feier der Vielfalt: Gottesdienst zum Abschluss des Aktionsplans

Abschlussgottesdienst Aktionsplan

Mit einem inklusiven Gottesdienst ist der Aktionsplan Inklusion leben am Freitag, 23. Oktober 2020 in die Zielgerade eingebogen. Zugleich war die Feier mit Landesbischof July, Oberkirchenrat Kaufmann und vielen Beteiligten aus Kirche und Diakonie Auftakt für die weitere inklusive Gemeindeentwicklung in der Württembergischen Landeskirche. An die weitreichenden inklusiven Aufbrüche schließt sich ein Projekt an, das Kirche vor Ort im Quartier und in den Nachbarschaften stärkt.

Artikel weiterlesen „Feier der Vielfalt: Gottesdienst zum Abschluss des Aktionsplans“

Wir feiern den Aktionsplan mit einem Abschluss-Gottesdienst

Forum Beteiligung 2019

In fünf Jahren Aktionsplan „Inklusion leben“ haben sich zahlreiche Kirchengemeinden, kirchliche Werke und diakonische Einrichtungen und Dienste auf den Weg gemacht. Sie haben neue Formen des inklusiven Miteinanders erprobt, zusätzliche Möglichkeiten für mehr Teilhabe erschlossen und vielfältige Begegnungen verwirklicht.  Den Abschluss bildet am 23.10. um 16 Uhr ein inklusive Gottesdienst mit Landesbischof Frank Otfried July und Diakonie-Chef Dieter Kaufmann in der Leonhardskirche Stuttgart. Der Gottesdienst wird live in Youtube gestreamt unter: https://youtu.be/TyPh4ybotvk Artikel weiterlesen „Wir feiern den Aktionsplan mit einem Abschluss-Gottesdienst“

Bunte Steine überwinden Corona-Grenzen

Hoffnungssteine_Herz

Schülerinnen und Schüler der evangelischen Religionsgruppen der Klassen 5 und 6 der Realschule Neuffen haben den Seniorinnen und Senioren der Behindertenförderung Linsenhofen jetzt eine besondere Freude gemacht: Weil sie von den Besuchsbeschränkungen gehört hatten, haben sie mit viel Elan und Spaß Steine bemalt und beschriftet – und diese dann den alten Menschen vorbeigebracht. Die Aktion entstand aus der guten Zusammenarbeit zwischen evangelischem Kirchenbezirk und der Behindertenförderung, die auch über den Fonds Inklusion leben gefördert wird (Weitere Informationen zum Projekt und zur Förderung) Artikel weiterlesen „Bunte Steine überwinden Corona-Grenzen“

Inklusives Seniorenwochenende: alle Bedürfnisse gut im Blick

Inklusive Seniorentage Bad Urach - Blick in den Speisesaal

Unter dem Motto „MiteinanderAnders“ verbrachten Seniorinnen und Senioren mit und ohne Behinderungen zwei Tage im Stift Bad Urach. Wichtig war dabei, dass die Bedürfnisse aller Teilnehmendem im Blick sind, was Sprache, Bewegung, Geschwindigkeit, Informationsmenge, Nähe und Distanz betrifft, alle Angebote allen offen stehen und alle sich einbringen können. Organisiert hatte das Wochenende der Evangelische Kirchenbezirk Nürtingen. Finanzielle Unterstützung kam vom Fonds „Inklusion leben“. Ein Bericht von Diakonin Monika Petsch Artikel weiterlesen „Inklusives Seniorenwochenende: alle Bedürfnisse gut im Blick“