Teilhabe für alle! – Einladung zum Forum Beteiligung

Blick in lachendes Publikum

Beteiligung und Teilhabe für alle ist keineswegs selbstverständlich. Es muss noch viel getan werden, damit das gelingt: Bei der Hilfe-Planung. Im Wohn-Umfeld. In der Kirchen-Gemeinde.

Wir laden Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen, Werkstatträte, Bewohnerbeiräte, Mitarbeitende aus Einrichtungen, der Landesgeschäftsstelle sowie Interessierte aus Kirchengemeinden ein zum

Forum Beteiligung am 17. Dezember 2019, 9 bis 15 Uhr im Diakonischen Werk Württemberg, Stuttgart.

Wir wollen beim Forum ausprobieren, voneinander lernen, gemeinsam neue Wege gehen. Nach einer Andacht arbeiten wir in drei Gruppen zu den Themen Bundes Teil-habe Gesetz, Leben und Lernen im Ort sowie Persönlicher Einsatz in der Kirchengemeinde.

Bitte melden Sie sich bis zum 28.11.2019 an unter behindertenhilfe.psychiatrie@diakonie-wuerttenberg.de

Weitere Informationen: Flyer Fachtag Beteiligung Dezember 19

Inklusion leben auf dem Gaffenberg!

Tolles Miteinander auf dem Gaffenberg in Heilbronn

Die Stadtranderholung auf dem Gaffenberg ist das größte Waldheim Europas. Die ersten vier Wochen der Sommerferien sind mit einem bunten Programm gefüllt, bei dem die Kinder viel Spaß haben und sich den Tag über austoben können. Seit drei Jahren sind Dank der Unterstützung durch den Fonds „Inklusion leben“ auch Kinder mit Sinnesbehinderungen auf dem Gaffenberg mit dabei. Artikel weiterlesen „Inklusion leben auf dem Gaffenberg!“

Gemeinsam auf Höhlentour

Pause beim gemeinsamen Klettern bei der Freizeit der Gomaringer Konfirmanden

Beim Konfirmandenunterricht  der evangelischen Kirchengemeinde Gomaringen hat auch Tom, der das Down-Syndrom hat, mitgemacht. Er ging auch mit auf gemeinsame Höhlentour. Dank der Assistenz eines staatlich anerkannten Erzieherers konnte Tom wie jeder andere seiner 42 Altersgenossinnen und Altersgenossen das Jahr über mittwochs am Unterricht teilnehmen und auch alle begleitenden Aktionen mitmachen. Ein Beitrag von Pfarrer Hartmut Dinkel von der Evangelischen Kirchengemeinde Gomaringen-Nord. Artikel weiterlesen „Gemeinsam auf Höhlentour“

„Ein Teil des Ganzen“: Inklusion im Ferienwaldheim Stuttgart

Waldheim Inklusiv Evangelische Jugend Stuttgart

Vier Wochen Ferienspaß im evangelischen Waldheim Waldebene Ost. Durch die Förderung durch den Aktionsplan „Inklusion lebenkönnen auch Kinder teilnehmen, die aufgrund von Einschränkungen spezieller Betreuung bedürfen.  „Havana, ooh na-na, hey!“ Das Mikro in die Luft gereckt tanzt Mia unter dem Sonnensegel der Freilichtbühne, singt, strahlt, klatscht, streckt die Zunge heraus und schüttelt ihr kastanienbraunes Haar. In ihrer Hand wippt im gepunkteten Tutu ihre Plüschmaus mit, eine treue Gefährtin im Waldheim. Betreuer Matteo begleitet die kleine Sängerin auf der Gitarre. „Willst du auch mal?“, bietet ihr Matteo seine Gitarre an. „Nein!“, ruft Mia, „erst knuddeln!“ „Mich?“, fragt eine andere Betreuerin. „Nein!“, sagt Mia bestimmt, „Matteo!“ Artikel weiterlesen „„Ein Teil des Ganzen“: Inklusion im Ferienwaldheim Stuttgart“

„Hänsel und Gretel“ als inklusives Musikprojekt

Aufführung Musik am 13. in Bad Cannstatt

Kinder mit und ohne Behinderungen führten gemeinsam Engelbert Humperdincks Märchenoper auf

Die Aufführung der Märchenoper mit dem Cannstatter Kinderchor, den Schülerinnen und Schülern der Helene-Schoettle-Schule und der Schillerschule Bad Cannstatt hat gezeigt, wie Inklusion gehen kann. In gemeinsamen Proben und mit viel Engagement und Begeisterung haben die Kinder und Jugendlichen das Stück erarbeitet und am 3. Juli im Kursaal Bad Cannstatt aufgeführt. Das Projekt wurde unterstützt vom Fonds „Inklusion leben“. Artikel weiterlesen „„Hänsel und Gretel“ als inklusives Musikprojekt“