Basistexte Menschenrechte

Mann und Junge zeigen sich gegenseitige Wertschätzug

„Alle Menschen sind gleich an Würde und Rechten geboren“, formuliert Artikel 1 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte vom 10. Dezember 1948. In Artikel 2 wird festgehalten, dass alle Menschen ohne jeden Unterschied den gleichen Anspruch auf die aufgeführten Rechte und Freiheiten haben, darunter auch das „… Recht am kulturellen Leben der Gesellschaft frei teilzunehmen …“ (Artikel 27). Die Vereinten Nationen haben diese allgemeinen Menschenrechte unter anderem für zwei Personengruppen konkretisiert und in einem „Übereinkommen“ bzw. einer „Konvention“ jeweils durch buchstabiert, wie sie umzusetzen sind.

In der rechten Spalte stellen wir wichtige Texte zum Thema Menschenrechte zusammen.