Rückmeldungen zum Marktplatz

Marktplatz Inklusion leben
Marktplatz Inklusion leben

Wie fanden Sie den Marktplatz insgesamt?

  • „Sehr gelungen, sehr gute ausgelassene Atmosphäre
  • „Alles perfekt- besser geht nicht“
  • „Das Ziel der internen Vernetzung und Darstellung ist gut gelungen“
  • „Es war eine sehr vielfältige und abwechslungsreiche Veranstaltung“
  • Der Tag war wenn auch anstrengend vor allem interessant und aufschlussreich für mich“
  • „Der Marktplatz war eine gute Idee und sehr vielseitig“
  • „Ich empfand es als einen sehr gelungenen und motivierenden Tag“
  • „Ich fand den Tag wirklich total gelungen. Ich konnte für mein Projekt ein paar interessante Kontakte knüpfen“
  • „Das was ich gesehen und gehört habe, war auf jeden Fall echt super“
  • „Ich möchte Ihnen sagen, dass die Veranstaltung klasse organisiert und gut strukturiert war“
  • „Wir waren mit viel Freude beteiligt, auch wenn das Forum etwas mager ausfiel. Trotzdem haben wir viel aufgeschnappt und unsere „Experten“ für die Lutherreise waren begeistert von so viel Leben“
  • „Die Musik war teilweise zu laut und für Gespräche störend, es gab zu wenig Sitzplätze“

 

Was hat Sie beeindruckt?

  • Die Vielseitigkeit der Angebote
  • Der gute Überblick und das Gesamtbild, das man über das Thema Inklusion bekommen konnte
  • Dass der Marktplatz so gut organisiert war
  • Die gute Begleitmusik und Abwechslung durch die verschiedenen Auftritte, durch Tanz und Gesang
  • Dass man viele Anregungen für eigene neue Projekte bekommen hat
  • Das rege Treiben und die Vielschichtigkeit
  • Dass Inklusion auch für Flüchtlinge gilt
  • Die Diakonie hat ein sehr breites Spektrum an Angeboten

 

Mit wem sind Sie in Kontakt gekommen?

  • Mit einzelnen Organisationen
  • Mit neuen Adressatinnen und Adressaten
  • Mit niemand Neuem, denn ich kenne die Träger schon, Diakonie ist ja gut vernetzt
  • Mit Fachleuten und weniger mit Bürgerinnen und Bürgern
  • Mit den Offenen Hilfen

 

Was erwarten Sie von Kirche und Diakonie, damit alle Menschen teilhaben können?

  • Diakonie macht schon sehr viel und deckt gemeinsam mit der Caritas ein großes Spektrum an Angeboten ab
  • Ich erwarte mehr unbürokratische Hilfen und Ansprechpartner vor Ort bzw. von Seite der Diakonie in Bezug auf juristische Fragestellungen
  • Weiterhin auch finanzielle Unterstützung durch die Diakonie, da vieles über das Sozialversicherungssystem nicht unterstützt wird
  • Die Diakonie leistet schon sehr viel, mehr geht fast nicht mehr
  • Wir brauchen weiterhin finanzielle Unterstützung
  • Die Ohren auch an ganz kleine Sachen halten und nicht nur die großen Projekte fördern