„An jeder Ecke und bei jeder Begegnung Vielfalt entdecken“

Oberkirchenrat Dieter Kaufmann, Vorstandsvorsitzender des Diakonischen Werks Württemberg, lädt ein zum Marktplatz „Inklusion leben“ am 4. Oktober im Hospitalhof Stuttgart. Die Teilnahme ist auch kurzfristig und ohne Anmeldung noch möglich.

Herr Kaufmann, was erwartet uns beim Marktplatz „Inklusion leben“?

Kirchengemeinden und diakonische Einrichtungen zeigen anschaulich, wie über gemeinsames Engagement ein Miteinander entsteht, das alle bereichert. Der Hospitalhof wird zu einem bunten Ort für den Austausch – mit Ständen, Foren, Aktionen, Bühnen-Programm und einer Gesprächsrunde, bei der auch unser Landesbischof mit diskutiert. An jeder Ecke und bei jeder Begegnung lässt sich Vielfalt entdecken und dass so Kirche Jesu Christi lebendig ist. Zum Abschluss feiern wir einen „Nachtschicht-Gottesdienst“ und erleben, wie Menschen mit Grenzen umgehen und Hürden überwinden.

Was genau ist für Sie Inklusion? Artikel weiterlesen „„An jeder Ecke und bei jeder Begegnung Vielfalt entdecken““

Mehr Geld für barrierefreie Zugänge zu Kirchen und Gemeindehäusern

Landessynode stellt fünf Millionen für Sonderprogramm ab dem Jahr 2019 bereit

Im Rahmen des Aktionsplans „Inklusion leben“ bekommen Kirchengemeinden jetzt mehr Geld für barrierefreie Zugänge zu ihren Gebäuden. Hierzu hat die Landessynode fünf Millionen Euro in den Haushalt eingestellt. Dieses Programm läuft bis zum Verbrauch der Mittel, längstens jedoch 5 Jahre, beginnend ab dem 1. Januar 2019. Wenn Kirchengemeinden Gelder beim so genannten „Ausgleichsstock“ beantragen, dann können sie dank dieses Sonderprogramms jetzt zusätzlich 20 Prozent Fördergelder für Umbauten bekommen. Fragen beantwortet Jan Hermann, Telefon: 0711 2149-593, Jan-Sebastian Hermann@elk-wue.de

Artikel weiterlesen „Mehr Geld für barrierefreie Zugänge zu Kirchen und Gemeindehäusern“