Konfirmation in Altensteig: Inklusion groß geschrieben

Inklusive Konfirmation Altensteig 2018

Die diesjährige Konfirmation in Altensteig war eine ganz normale Konfirmation – und doch dank Marie Fünfgeld für alle besonders spannend. Allen gelang es, das behinderte Mädchen so zu integrieren, dass es am Unterricht teilhaben konnte und manch einen der Mit-Konfis zum Staunen brachte. Eine Inklusions-Fachkraft begleitete die Konfigruppe über das ganze Jahr hinweg und baute, wo notwendig, Brücken. Gefördert wurde der inklusive Unterricht über den Fonds Inklusion leben.

Artikel weiterlesen „Konfirmation in Altensteig: Inklusion groß geschrieben“

Vielfalt beim Marktplatz „Inklusion leben“

Marktplatz Inklusion leben

Im Rahmen des Aktionsplans „Inklusion leben“ wird der Hospitalhof in Stuttgart am 4. Oktober 2018 zwischen 13 und 18 Uhr zu einem bunten Marktplatz. Dabei wird erleb- und spürbar, wie Teilhabe und Inklusion in Landeskirche und Diakonie Württemberg gelebt werden: An Marktständen, in Diskussions-Foren, bei Bühnen-Aktionen und beim gemeinsamen Erleben der Vielfalt von Menschen und Aktionen. Mit dabei sind Landesbischof July, Oberkirchenrat Dieter Kaufmann und Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Kirchengemeinden, diakonische Einrichtungen und kirchliche Bildungsträger beleben den Marktplatz mit ihren Aktivitäten und Projekten. Sie zeigen, wie sie auf dem Weg zur Inklusion sind und Teilhabe leben. Den Abschluss bildet ein Nachtschicht-Gottesdienst um 19 Uhr zum Thema „An der Leistungs-Grenze“.

Dank für Gottes Schöpfung – Inklusiver Gottesdienst auf der Hopfenburg

Gottesdienst Himmelfahrt 2018 auf der Hopfenburg

Mit einem bunten Bild haben Menschen mit Behinderung den Himmelfahrts-Gottesdienst auf der Münsinger Hopfenburg mitgestaltet. Die Frauen und Männer, die in Häuern der Samariterstiftung und anderer diakonischer Einrichtungen leben und arbeiten, stellten Elemente von Gottes Schöpfung mit Hilfe von selbst erstellten Symbolen dar, die Stück für Stück zu einem bunten Schöpfungsbild  wurden. Der Gottesdienst ist ein Element der Zusammenarbeit von evangelischer Kirchengemeinde Münsingen und der Samariterstiftung, die über den Fonds Inklusion leben gefördert wird. Artikel weiterlesen „Dank für Gottes Schöpfung – Inklusiver Gottesdienst auf der Hopfenburg“

Ankommen, wohlfühlen, einkaufen: das Begegnungszentrum Neuenbürg

Eröffnung Quartierszentrum Neuenbürg

Irene Glauner und Gabi Schreiber, beide mit körperlichen Einschränkungen, engagieren sich im vor kurzem eröffneten Begegnungszentrum Neuenbürg. Dies ist eine Einrichtung der Diakonischen Bezirksstelle mit Café, Kleiderladen, Nähwerkstatt und einem Tafelladen. Der Fonds Inklusion leben unterstützt inbesondere das Ziel, Menschen mit Behinderung und Geflüchtete fürs Ehrenamt zu gewinnen und und in das Zentrum zu integrieren. Artikel weiterlesen „Ankommen, wohlfühlen, einkaufen: das Begegnungszentrum Neuenbürg“