Kleine Schritte – große Wirkung

Landessynodaler Martin Wurster

Der Landessynodale Martin Wurster ist Mitglied im Netzwerk Inklusion in der Landeskirche (NIL) und gibt Einblick in die Umsetzung des württembergischen Aktionsplans „Inklusion  leben“ in seiner Heimatgemeinde.

„Als Mitglied im Diakonieausschuss der Landessynode, im Fondsbeirat »Inklusion leben« und im Netzwerk Inklusion in der Württembergischen Landeskirche und ihrer Diakonie setze ich mich dafür ein, dass wir zu inklusiven Gemeinden werden, in denen alle Menschen die Möglichkeit haben, Jesus zu begegnen. Darum bin ich auch gerne bereit, beratend und helfend Gemeinden zur Seite zu stehen. Artikel weiterlesen „Kleine Schritte – große Wirkung“